Forschungsanlagen

Bei Forschungsanlagen steht die Komplexität der Anlage im Vordergrund. Nebst hohem Standard der Gebäudehülle sind auch an die technischen Installationen höchste Ansprüche gestellt. Die gewünschten Raumkonditionen erfordern oft eine Kälteanlage, um die maximalen Raumtemperaturen im Sommer einhalten zu können. Ausserdem muss die Klimaregulierung fähig sein, die Daten an ein übergeordnetes Gebäudeleitsystem zu übertragen.

Klicken Sie auf die unten stehenden Bilder und gewinnen Sie Einblick in die Details der gezeigten Anlage/Thematik

12 fa Uni Bern 2015
Uni Bern 2015

Uni Lausanne 2015
Uni Lausanne 2015

boga-bern
Botanischer Garten Bern 2013

boga-uni-zürich
Botanischer Garten Uni Zürich 2013

BoGa-Zuerich-Ost-2011
Botanischer Garten in Zürich Ost 2011

ACW-Waedenswil-2011
ACW Wädenswil 2011

ACW-Waedenswil-2010
ACW Wädenswil 2010

Vitaplant-Utwil-2009
Vitaplant Utwil 2009

ETH-Lindau-2008
ETH in Lindau 2008

ETH-hoenggerberg-2005
ETH Hönggerberg 2005

ACW Waedenswil-2004
ACW in Wädenswil 2004

Reckenholz-ZH-2000
FAL Reckenholz in Zürich 2000